Liebe Besucher

Die Braugruppe „Schwarzes Huhn“ hat sich  im Jahre 2008 zusammengefunden, um für ein Dorffest in Grasdorf im Sommer 2009 etwas Ausgefallenes zum Trinken im Angebot zu haben. 1½ Jahre des Forschens, Brauens, Gerätebauens und Verkostens waren nötig, um dann auf diesem Dorffest die erste Großmenge von 300 Litern anzubieten. Es war ein schöner Erfolg.

Die derzeitige Kapazität liegt bei 400 Litern pro Brauvorgang. Gebraut wird  in Grasdorf traditionell  in reiner  Handarbeit.

Sommerpause beim Brauereiverkauf bis zum 27. August 2020

Liebe Freundinnen und Freunde des „schwarzen Huhnes“,

wir danken für den regen Besuch beim „Brauereiverkauf“ jeweils donnerstags, der uns viel Freude und Spaß gemacht hat.
Wir machen nun auch eine Sommerpause und werden am Donnerstag,
dem 27. August
wieder auf der Hofanlage der Familie Richers mit gut gereiftem
Bier vom „Schwarzen Huhn“ für Sie / Euch da sein. Wir freuen uns wieder auf unsere freundlichen und treuen Kunden, aber auch immer wieder gerne auf Neukunden.

Zum Abschluss ein Zitat eines wissenschaftlichen Bierologen:

„Wir wissen nicht genau, ob kein Bier zu trinken ein grobes Gesundheitsrisiko darstellt. Es gibt viele gute Gründe, Bier zu trinken. Der wichtigste ist zurzeit das Anstoßen: Auf die Gesundheit!“

Eine schöne Ferienzeit!
Ihre / Eure Braugruppe „Schwarzes Huhn“