Liebe Besucher

Die Braugruppe „Schwarzes Huhn“ hat sich  im Jahre 2008 zusammengefunden, um für ein Dorffest in Grasdorf im Sommer 2009 etwas Ausgefallenes zum Trinken im Angebot zu haben. 1½ Jahre des Forschens, Brauens, Gerätebauens und Verkostens waren nötig, um dann auf diesem Dorffest die erste Großmenge von 300 Litern anzubieten. Es war ein schöner Erfolg.

Die derzeitige Kapazität liegt bei 400 Litern pro Brauvorgang. Gebraut wird  in Grasdorf traditionell  in reiner  Handarbeit.

Liebe Freundinnen und Freunde des „schwarzen Huhnes“,

wir hoffen, dass die Ferienzeit erholsam und auch schön war. Wie angekündigt beginnen wir wieder unseren „Außerhausverkauf“ und hoffen auf weiterhin guten Zuspruch.

Leider haben wir uns unter den sich kritisch entwickelnden Bedingungen der Coronaepidemie durchringen müssen, das Braufest abzusagen. Sehr schade.

Ihre / Eure Braugruppe „Schwarzes Huhn“